Modulare Hybrid-Einbruchmelderzentralen, Baugruppen, Zubehör


Modulare Hybrid-Einbruchmelderzentrale System100 auf einen Blick


Zentralen, Baugruppen und Zubehör

Bus-Reichweitenverstärker für System 100 Alarmzentralen

Bus-Reichweitenverstärker, Typ JA-120Z, 2 x 500 m mögl., 2 A max., ohne Akku

11/11808030/11808030w.jpg

System 100
Durch den Bus-Reichweitenverstärker JA-120Z wird der Einsatzbereich eines vorhandenen System 100 Bus-Systems wesentlich erweitert. Der Einsatz gewährleistet eine ausreichende Stromversorgung für angeschlossene Geräte, wenn die Ausgangsleistung der Zentrale nicht hoch genug ist. Die Anzahl der Verstärker im System ist durch die Menge der verfügbaren Positionen für Komponenten begrenzt. …

  • Erweiterung des System 100 Bus auf über 500 m
  • maximaler Ausgangsstrom von 2,0 A
  • zwei unabhängige Bus-Abzweige/Klemmen
  • maximale Länge 500 m je Zweig
  • Anschluss Backup-Batterie von bis zu 18 Ah
  • mehrere Bus-Verstärker an ein System anschließbar

Artikel:

11808030


zum Seitenanfang


Funk-Reichweitenverstärker für System 100 Alarmzentralen

Funk-Reichweitenverstärker, Typ JA-150R, 1-Weg, 230 VAC, o. Batt., für JA-100 Teilnehmer

11/11808025/11808025w.jpg

System 100
Durch den Verstärker wird der Funk-Bereich einer drahtlosen System 100 Anlage wesentlich erweitert.
Es können mehrere Verstärker innerhalb eines Systems verwendet werden. Die Anzahl der Verstärker im System ist durch die Menge der verfügbaren Positionen für Komponenten begrenzt. Das Funk-Signal eines Verstärkers kann nicht durch einen weiteren Verstärker verstärkt werden. …

  • Erweiterung des Kommunikationsbereichs um bis zu 300 m (Freifeld)
  • Erhöhung der Zuverlässigkeit der Funk-Kommunikation
  • mehrere Verstärker innerhalb eines Systems verwendbar
  • für Melder der Serien JA-15x und JA-18x
  • für Fernbedienungen ? JA-154J MS, JA-152J MS, JA-164J, JA-162J
  • PG-Module JA-150N und JA-151N nur von einem Verstärker im System aktivierbar.

Artikel:

11808025


zum Seitenanfang


Technische Änderungen vorbehalten!

letzte Aktualisierung 31.01.2017