Feuerwehrperipherie - Zusatzeinrichtung für Brandmeldeanlagen

Feuerwehrbedienfelder (FBF), Feuerwehranzeigetableaus (FAT), Schlüsseldepots, Feuerwehr-Informations- und Bediensystem (FIBS) und Freischaltelement (FSE)

Feuerwehrbedienfelder(FBF) und Zubehör

Feuerwehrbedienfeld für BMZ CF3000, Typ FBF-S, ohne Schließzylinder

07/07506600/07506600w.jpg

VdS

Das Feuerwehr-Bedienfeld (FBF) ist eine Zusatzeinrichtung für Brandmeldezentralen (BMZ). Es entspricht der DIN 14661 : 2001-08
Das Gehäuse wird ohne Schließzylinder (DIN 18252) ausgeliefert. Der Schließzylinder wird in Absprache mit der regionalen Feuerwehr beschafft
Feuerwehrbedienfeld, Typ FBF-S, für BMZ CF 3000

  • im Aufputz-Stahlblechgehäuse mit Klarsichttür
  • verschließbar durch bauseitigen Feuerwehr-Profilhalbzylinder nach DIN 18252
  • Betriebsspannung: 10-28 V DC
  • 170° Türöffnungswinkel
  • Kabeleinführung mit Zugentlastung durch die Rückwand

Artikel:

07506600

Feuerwehrbedienfeld, Typ FBF-CH, zum Anschluss an BMZ CF3000/CF1100

07/07506700/07506700w.jpg

Feuerwehrbedien- und Anzeigeteil nach SN054002, zur Erweiterung einer BMA mit mehr als 1 Gruppe in der Schweiz.
Das FBA-CH ist in einem Gehäuse untergebracht, dass sowohl a. P. als auch u. P. verbaut werden kann. Im
Inneren des Gehäuses besteht die Möglichkeit, die Übertragungstechnik zur Alarmierung der Feuerwehr zu
montieren.
Die Gehäusetür verfügt über einen Ausschnitt, in dem das Bedien- & Anzeigeteil untergebracht ist. Das FBA-CH ist …

  • 3 Anzeigen für Feueralarm, Sammelstörung und Fernalarmierung (TWG) aktiviert
  • 3 Bedienelemente für Akustik aus, BMZ rücksetzen und Schlüsselschalter für Bedienungsfreigabe
  • Gehäuse für a. P. sowie u. P. - Montage

Artikel:

07506700


zum Seitenanfang


Technische Änderungen vorbehalten!

letzte Aktualisierung 26.02.2016